Home » Insights & Inspirations » For My German Readers: Translation of “From ‘Why’ to ‘Wonderful'”

For My German Readers: Translation of “From ‘Why’ to ‘Wonderful'”

Aus “Warum” wurde “Wundervoll”!

Als mir vor vielen Jahren der Tora -Abschnitt vorgelegt wurde, den ich für meine Bar Mitzwa studieren sollte – Leviticus 5, 17-26 – war ich sehr enttäuscht! “Welchen Sinn sollen diese alten Gesetze haben?” fragte ich mich. “Warum kann ich nicht so eine coole Geschichte bekommen wie meine Freunde?”

Jahre später habe ich begriffen, dass mein Tora-Abschnitt zwei wichtige Lehren für uns heute enthält:

  • Unkenntnis des Gesetzes ist keine Entschuldigung. (Levitikus 5:17),
  • Opfer eines Verbrechens müssen vom Täter entschädigt werden. (Levitikus 5,24).

Später habe ich herausgefunden, dass diese Entschädigung für die Rabbinen so wichtig war, dass sie die von der Tora verhängt 20% -Strafe auf 25% erhöhten (B. Baba Matzia 54a). WOW! Wie gut wäre es, wenn dieses Gesetz heute eingeführt würde. Stellt euch vor Bernhard Madoff müsste jedem seiner Opfer alles zurückgeben, was er erschwindelt hat, und noch 25% dazu!

Daraufhin habe ich mich gefragt: Wenn mein trockener Bar Mitzwa Abschnitt so aktuell und lehrreich ist, wie viel mehr können wir lernen, wenn wir die spannenden Geschichten der Tora auf unser Leben anwenden?

Im Rückblick erkenne ich, dass hier meine Berufswahl ihren Ausgangspunkt hatte. Mein wachsendes Interesse an den Geschichten der Tora bestärkte meine Entscheidung Rabbiner zu werden. Jahre nach meiner Ordination studierte ich vier Jahre in Teilzeit an der Vanderbilt Divinity School für meinen Dr. Ministri in Bibelauslegung. Nach zwanzig weiteren Jahren Tora-Studium entschloss ich mich, mein kleines Buch “What is in it for me? Finding Ourselves in Biblical Narratives” zu schreiben.

Ich wundere mich über die merkwürdigen Art, in der der Ewig-Eine handelt. Wenn ich einen “interessanteren” Tora-Abschnitt bekommen hätte, wäre vielleicht mein ganzes Leben anders verlaufen. Jetzt freue ich mich über jede Gelegenheit, die der Ewig-Eine mit gibt, die Ideen der Bibel mitzuteilen, die mein Leben verändert haben und die, glaube ich, dein Leben auch verändern können.

Translation: Pastorin Ursula Sieg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s